Startseite

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der neuen Seite des VCP Dornstetten! Viel Spaß beim Stöbern und Surfen!

Unsere Veranstaltungen im Jahresverlauf

Das Pfingstlager

Das Pfingstlager ist beginnt am Pfingstsamstag und geht über 5 Tage. Es wird im jährlichen Wechsel entweder vom VCP Dornstetten direkt organisiert oder wird vom Gau veranstaltet.

Pfila bedeutet für die Pfadfinder Gemeinschaft, neues Wissen und vor allem Spaß. Auf dem Pfila werden neue Sipplinge aufgenommen und die Halstücher verliehen.  

Sommerfest

Das Sommerfest findet jährlich im Juni oder Juli statt.

Hier kommt der ganze Stamm zusammen.

Das Sommerfest beginnt an einem bunten Samstagabend, an dem jede Sippe einen eigenen Programmpunkt gestaltet. Beim gemütlichen und lustigen Beisammensein werden dann die Bilder des letzten Jahres gezeigt - ein Grund zum Lachen und in Erinnerungen schwelgen...

Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst im Grünen der Gemeinde, den eine oder mehrere Sippen  musikalisch und mit einem Anspiel mitgestalten. Danach ist es aber noch nicht vorbei - beim Essen findet weiterhin ein reger Austausch und eine gute Gemeinschaft statt. 

Arbeitseinsatz am Pfadiheim

Statt Frühjahresputz gibt es beim VCP einen Spätjahresputz. Am Arbeitseinsatz im Herbst wird rund um das Pfadiheim alles  gemacht, was man so machen kann, um das Pfadiheim für den kommenden Winter vorzubereiten. Material sortieren, Dach fegen oder Holz sägen - Arbeit gibt es immer genug. Und wenn einen Tag lang alle anpacken, kriegt man auch einiges geschafft!

Friedenslicht

Seit einigen Jahren fährt der VCP Dornstetten am 3. Advent nach Stuttgart, um dort das Friedenslicht zu holen und nach Dornstetten zu bringen. Die Verteilung des Friedenslichtes entstand aus einer Initiative des österreichischen Rundfunks ORF. In Bethlehem wird das Licht entzündet und nach Wien geflogen, von wo aus es als Botschafter des Friedens durch ganz Europa reist. Mehr Infos

Das Friedenslicht wird an der Waldweihnacht und in verschieden Weihnachtsgottesdiensten von den Pfadfindern und Pfadfinderinnen ausgeteilt.

Waldweihnacht

Die Waldweihnacht findet traditionell am 4. Advent statt. Um 18.00 Uhr treffen sich Pfadfinder, Eltern und Freunde am Pfadiheim, von wo aus es mit Fackeln und Laternen gegen die Dunkelheit und Kälte ausgerüstet zur Allmandhütte geht.

Dort versammeln wir uns im Fackelkreis, um eine Geschichte zu hören oder ein Anspiel zu sehen, dem ein kurzer Impuls folgt. Untermalt wird dies durch mehrere Lieder.

Zum wieder Aufwärmen laden die Pfadfinder noch zum gemütlichen Beieinandersitzen bei Punsch, Glühwein und Gebäck ein :).